Aktionen & Attraktive
Pauschalangebote

Immer auf dem Laufenden

Wetter & Webcam

Besucherstatistik

Aktuelles & Informationen

Hier finden Sie verschiedene Infos rund um Hohenpeißenberg und den Verkehrsverein e.V.

Finden Sie Neuigkeiten und Informationen über Tourismus und allgemeine Themen, nutzen Sie die Möglichkeit immer alle neuen Einträge per »RSS-Feed zu erhalten, diesen können Sie am unteren Ende dieser Seite abonieren, wichtige Neuerungen und Infos können Sie auch per Newsletter erhalten, hierzu einfach »registrieren.



Strahlender Sonnenschein und 500 Gaeste
Vom 22.10.17

Artikel Schongauer Nachrichten vom 16.10.2017

-> Original Artikel hier aufrufen

 

© by www.hohenpeissenberg.de

hohenpeissenberg

Am Samstag wurde der neue Schächen in Hohenpeißenberg eröffnet – Ein Schritt zu einem echten Ortszentrum

Hohenpeißenberg – Rund 500 Gäste waren am Samstag auf der sonnenbeschienenen Terrasse vor dem neuen Schächen und in den diversen Einrichtungen im Gebäudekomplex, als Bürgermeister Thomas Dorsch um 14 Uhr das Mikrofon ergriff, um den Neubau feierlich zu eröffnen. Rund ein Jahrzehnt lang hatte sich der Gemeinderat Gedanken über die Zukunft dieser zentralen Fläche im Dorf gemacht, als vor gut zwei Jahren das Bauunternehmen „Haseitl“ mit seinen Plänen den Rat überzeugte.

Ab 16. Januar 2016 wurde gebaggert, so Peter Schrehardt, der für die Firma ein Grußwort sprach. Am 21. Juli 2017 sei der Eröffnungstermin festgelegt worden. Landrätin Andrea Jochner-Weiß würdigte die kurze Bauzeit.

In dem Haus sind ebenerdig Räume der „Sparkasse“, ein Laden mit Imbissraum, in dem es Fleisch, Backwaren und Eis gibt, Räume der Ökumenischen Sozialstation und der „Soziale Treff“ (wir berichteten). Hinzu kommen noch zwei Arztpraxen.

Im Bereich des ehemaligen Hügels ist eine Tiefgarage für die 29 barrierefreien Wohnungen, die sich in den drei Wohngebäuden darüber befinden. Alexander Schmitz vom „Sparkassen“-Vorstand sagte in seinen Grußwort, dass die „Sparkasse Oberland“ in Zeiten der Filialschließungen mit der langfristigen Anmietung von Räumen im Schächen ein deutliches Zeichen für den Standort Hohenpeißenberg setzen wollte.

Die Feier war ein Bürgerfest für alle Generationen. Die Kinder vom Kindergarten „St. Anna“ sangen für die Besucher, und „Wonderbrass“ spielte für die Gäste auf.

Der Schächen wurde um 1900 gebaut. Als 1908 die Bahnlinie von Unterpeißenberg nach Schongau geplant wurde, sollte die Stelle mit dem „Bahnhof Schächen“ zum Mittelpunkt von Hohenpeißenberg gemacht werden. Da die Lokomotiven vor den Kohlezügen aber zu schwach für den steilen Anstieg waren, musste der Bahnhof weiter bergab gebaut werden. Der südliche Anbau mit den Arkaden und den großen Sälen erfolgte Mitte der 1950er Jahre. Nach dem poltischen Umbruch im Osteuropa wurde der alte Schächen zum Wohnheim für Bürger aus dem Bereich der ehemaligen Sowjetunion. Die Gaststätte wurde weiter betrieben. Um 2005 begann das Ende des alten Schächen. Das Gebäude verfiel, die Nebengebäude wurden abgebrochen.

Mit der Eröffnung des neuen Schächen ist laut Dorsch der erste große Schritt zur Schaffung des Ortszentrums gemacht worden. Nächstes Jahr sollen die Grünanlagen, die das Gebäude auf drei Seiten umgeben, gestaltet werden. 2019 soll vor dem Schächen ein Dorfplatz angelegt werden. So wird 111 Jahre nach der ursprünglichen Planung der Bahn diese Stelle doch noch zum Zentrum von Hohenpeißenberg werden – allerdings ohne Bahnhof. alfred schubert


• Kategorie: Allgemeine Infos


Folgende Mitgliederbetriebe des Verkehrsvereins freuen sich auf Ihr Kommen
Vom 07.05.17

Ein weiterer Service für unsere verehrten Gäste und Info für die Hohenpeißenberger Bürger

 

Hier finden Sie die Mitgliederbetriebe zum Download




Neueroeffnung im April 2017 Dayes Doener
Vom 25.04.17

Daye's Döner (Mama's Döner) und hausgemachte Küche von Begtoran Hanim

Döner-Imbiss-Vegetarisch

im Herzen von Hohenpeißenberg. Mit Liebe gekocht.
Frau Hanim Begtoran freut sich, Sie als Gäste begrüßen zu dürfen.

Sehr gerne auch Gesellschaftstreffen,bitte um Anmeldung.

Montag bis Freitag: 10 Uhr - 18 Uhr  -   Samstag 11 Uhr - 14 Uhr

© by www.hohenpeissenberg.de© by www.hohenpeissenberg.de




Badesee - siehe auch "Bilder und Impressionen"
Vom 26.09.16

Der Badesee wird immer schöner.

© by www.hohenpeissenberg.de

© by www.hohenpeissenberg.de

© by www.hohenpeissenberg.de




Pilger-Wander-Weg - Heilige Landschaft
Vom 05.08.15

© by www.hohenpeissenberg.de   © by www.hohenpeissenberg.de     © by www.hohenpeissenberg.de
Im Juli 2015 wurde der Piler-Wander-Weg "Heilige Landschaft" auf dem Hohen Peißenberg eröffnet.

Die drei Schleifen des Weges sind:
Die Westschleife "Wilde Flüsse" 
Die Norschleife "Sprudelnde Quellen" 
Die Ostschleife "Spiegelnde Wasser"
Mehr Infos unter:
www.pfaffen-winkel.de/de/eroeffnung-der-heiligen-landschaft-pfaffenwinkel

 




Badesee-Spende 2.000,-- Euro
Vom 08.10.13

© by www.hohenpeissenberg.de

 

 

 

 

 

Heute konnten wir der Gemeinde Hohenpeißenberg, Bürgermeister Thomas Dorsch eine Spende von 2000 Euro überreichen. Vorgesehen sind drei Ruhebänke, der andere Teil für Klettergerüst/Kinderrutsche. Das Naherholungsgebiet ist eine große Bereicherung.
Viele Menschen freuen sich darüber sehr.



Mitgliederbetriebe des Verkehrsvereins mit Ihren aktuellen Öffnungszeiten, ein Service für unsere Gäste
Vom 12.03.12

Ein weiterer Service für unsere verehrten Gäste und Info für die Hohenpeißenberger Bürger

Folgende Mitgliederbetriebe des Verkehrsvereins freuen sich auf Ihr Kommen:

Datei zum Download im PDF-Format




Panoramatafel Hoher Peissenberg
Vom 05.10.10

© by www.hohenpeissenberg.de© by www.hohenpeissenberg.de

Wir freuen uns alle über die Panoramatafel auf dem Hohen Peißenberg.

 


 


• Kategorie: Allgemeine Infos
• Autor: "Eva-Maria Rssle"

"Herzlich Willkommen" Schild
Vom 22.10.09
© by www.hohenpeissenberg.de Seit Sommer 2009 werden Wanderer/Radfahrer und Pilger am Ortsrand vom Ortsteil Buchschorn mit einem "Herzlich Willkommen" - Schild begrüßt.

• Kategorie: Vereinsinformationen
• Autor: "Eva-Maria Rssle"

Der historische Pilgersegen vom Jahr 1731
Vom 10.03.09

Copyright by Verkehrsverein e.V. Hohenpeissenberg

Der historische Hohenpeißenberger Pilgersegen lautet:

Freude dem,  der hier herkommt

Frieden dem, der hier verweilt

und Segen dem, der von hier wieder weiterzieht


• Kategorie: Allgemeine Infos
• Autor: "Eva-Maria Rssle"

 
Seite 1/2